Ku Nye – Einführung in die traditionelle tibetische Massage

mit Aldo Oneto
11. bis 12. Oktober 2014

Offen für alle Interessierten .

Das in den Vier Tantras der tibetischen Medizin als eine der externen Therapieformen beschriebene Ku Nye setzt sich zusammen aus den Begriffen »Ku«, dem Auftragen von verschiedenen Ölen auf dem Körper, denen je nach Krankheitsbild, Symptomen und Konstitution des Patienten verschiedene medizinische Substanzen zugesetzt werden und »Nye«, der zentralen Phase der Behandlung, in welcher verschiedene Massage- und Drucktechniken angewendet werden, welche auf die Haut, Muskeln, Nerven, Sehnen und Energie-Punkte einwirken.

Zeitplan:

Samstag 11. Oktober
11–13 h Einführung in die Grundlagen tibetischer Medizin und deren externer Therapieformen, Q&A
15–17 h Einführung in die Prinzipien und Techniken der Ku Nye Massage

Am Sonntag besteht die Möglichkeit individuelle Massagen mit Aldo zu vereinbaren.

 


Infos und Kontakt

Jan Böhm
blau@dodjungling.de

 


Kurssprache

Der Kurs wird in Englisch gehalten. (Bei Bedarf versuchen wir eine Übersetzung auf Deutsch zu organisieren.)

Ort

Dödjungling
Neckarstr. 12
12053 Berlin
Deutschland

 


Gebühr

Einheitspreis: 15 €

Ermäßigung für Geringverdiener möglich

Anmeldung

Jan Böhm 
blau@dodjungling.de

rinpoche_portrait1

Chögyal Namkhai Norbu

geboren und aufgewachsen in Tibet, kam in den 60er Jahren mit einem Forschungsauftrag nach Italien und lehrte daraufhin viele Jahre am Orientalischen Institut von Neapel.
Im Laufe seiner Aktivitäten gründete er die Internationale Dzogchen Gemeinschaft, die Nichtregierungsorganisation ASIA und das Internationale Shang Shung Institut, welche sich gemeinsam der Bewahrung der Tibetischen Kultur und des durch sie vermittelten Wissens widmen.

aldooneto

Aldo Oneto

wurde in der Toscana (Italien) geboren. Er studierte Buddhismus, bis er mit 22 Jahren dem Dzogchen- Meister Chögyal Namkhai Norbu begegnete und folgt seitdem dessen Unterweisungen. Ausbildung in tibetischer Medizin und Massage, davor bereits langjährige Erfahrung mit Fußreflexzonen-Massage. 2005 erhielt er das Zertifikat als Ku-Nye-Lehrer und gibt seitdem europaweit Massage-Sitzungen und -Kurse, die durch das Shang Shung Institut von Merigar West organisiert werden.

www.shangshunginstitute.org