Santi Maha Sangha Basis

Seminar
mit Igor Berkhin
26. bis 29. Juni 2015

Für den Weg des Dzogchen Atiyoga ist es wichtig, zuerst direkt die Natur des Geistes zu entdecken und zu lernen, verschiedene mögliche Fehler zu überwinden, die jede/r machen kann. Dazu wenden wir verschiedene Methoden der Meditation an und studieren auch die Sichtweise. In diesem Seminar zur Sichtweise und Meditation des Dzogchen befassen wir uns mit den essenziellsten meditativen Methoden zur Entdeckung der Natur des Geistes und auch den grundlegenden Prinzipien der unübertrefflichen Sichtweise von Ati Dzogpa Chenpo.

Zeitplan

Donnerstag 25. 6. 19–21 h Öffentlicher Vortrag
Freitag 26. 6. 15:30–18:30 h SMS und 19–21.30 h SMS (mit Ganapuja um 20 h)
Samstag 27. 6. 10–13 h Offenes Seminar und 16–19 h SMS
Sonntag 28. 6. 10–13h Offenes Seminar und 15–18 h SMS
Montag 29. 6. 15–18 h SMS

 


Infos und Kontakt

Jan Böhm
blau@dodjungling.de

Ort

Dödjungling
Neckarstr. 12
12053 Berlin


Gebühr

Bei Zahlungseingang bis 14. 6. 2015 gilt der Frühzahlerrabatt, danach die regulären Preise.

Santi Maha Sangha:

Nichtmitglieder: 105 € danach 131 €
Ordentl. Mitgl.: 84 €, danach 105 €
Fördermitgl.: 21 € danach 26 €

SMS und Buddhismus ohne Religion zusammen:

Nichtmitglieder: 125 € danach 151 €
Ordentl. Mitgl.: 100 €, danach 115 €
Fördermitgl.: 25 € danach 31 €

Bei finanziellen Engpässen, meldet euch bei uns, wir finden bestimmt gemeinsam eine Lösung!

Anmeldung

Thomas Eifler
gelb@dodjungling.de

Bei Rücktritt von einer Anmeldung ab 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung wird eine Gebühr von  30 € erhoben.

Für die Anmeldung ist die Einzahlung auf folgendes Konto maßgebend:
Dzogchen Gemeinschaft Deutschland e.V.
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE40300501100011047891
BIC: DUSSDEDDXXX

Bitte bei Verwendungszweck »SMS-2015-01-Berlin« und Datum angeben.

 


Igor Berkhin auf YouTube:
Buddhist and Dzogchen Perspective on Extraordinary States of Consciousness

rinpoche_portrait1

Chögyal Namkhai Norbu

geboren und aufgewachsen in Tibet, kam er in den 60er Jahren mit einem Forschungsauftrag nach Italien und lehrte daraufhin viele Jahre am Orientalischen Institut von Neapel. Im Laufe seiner Aktivitäten gründete er die Internationale Dzogchen Gemeinschaft, die Nichtregierungsorganisation ASIA und das Internationale Shang Shung Institut, welche sich gemeinsam der Bewahrung der tibetischen Kultur und des durch sie vermittelten Wissens widmen.
Wer sich ernsthaft in die Lehren des Dzogchen, wie sie Chögyal Namkhai Norbu überträgt, vertiefen möchte, kann dies durch die Teilnahme am Santi Maha Sangha Training tun. Das Santi Maha Sangha Training ist ein Studien- und Praxis-Programm, das über 9 Stufen geht, wobei jede Stufe durch eine individuelle Prüfung abgeschlossen werden kann. Die Basis beinhaltet das Studium des Buches »Die kostbare Vase« und die dazugehörigen Praxis-Methoden.

 

berkhin_240

Igor Berkhin

geboren in Donetsk in der Ukraine, hat über 25 Jahre Erfahrung mit der Praxis von Sutra, Tantra und Dzogchen und mehr als 12 Jahre damit diese sowohl im religiösen als auch sekulären Kontext zu unterrichten. Seit 2002 ist er von Chögyal Namkhai Norbu authorisierter SMS Lehrer.
Außerdem schuf er einen Online-Kurs »28 Tage der Meditation« für die russische Ausgabe von »Yoga Journal«, sowie einen speziellen Kurs »Grundlagen der Meditation für Psychologen und Psychotherapeuten« für die Studenten des Moskauer Instituts der Psychoanalyse, der allererste Kurs über Meditation für Russische Studenten überhaupt.