Santi Maha Sangha Basis

Seminar
mit Jakob Winkler
18. und 19. September 2016

Die Lehren des Dzogchen beruhen auf der Entdeckung unseres natürlichen Zustandes.

Das Ziel des Kurses ist es, sowohl neuere als auch erfahrenere Praktizierenden mit den Methoden der Praxis des Dzogchen tiefer vertraut zu machen, als auch die Grundlagen der Sichtweise zu vermitteln/zu verstehen. Insbesondere die Beziehung von Dzogchen zum inneren Tantra und seinen zahlreichen Symbolen.

Jakob wird spontan auf Fragen antworten und Praktiken wie die Semdzins und Rushens mit uns üben.

Zeitplan

Samstag 17. 9. 18–19:30 Uhr Öffentlicher Vortrag
17–21 Uhr Offenes Haus mit Yantra Yoga, Khaita und Gesprächen

Sonntag 18. 9. 11–13 Uhr Offenes Seminar und 15–18 Uhr SMS
Montag 19. 9. 11–13 Uhr Offenes Seminar und 15–18 Uhr SMS

 


Infos und Kontakt

Birgit Geisel
blau@dodjungling.de

Ort

Dödjungling
Neckarstr. 12
12053 Berlin

 


Gebühr

Bei Zahlungseingang bis 2. 9. 2016 gilt der Frühzahlerrabatt, danach die regulären Preise.
Nichtmitglieder: 70 € danach 84 €
Ordentl. Mitgl.: 56 €, danach 70 €
Fördermitgl.: 14 € danach 18 €

Bei finanziellen Engpässen, meldet euch bei uns, wir finden bestimmt gemeinsam eine Lösung!

Anmeldung

Olaf Belz, Karl Kumrow
gelb@dodjungling.de

Bei Rücktritt von einer Anmeldung ab 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung wird eine Gebühr von 30 € erhoben.

Für die Anmeldung ist die Einzahlung auf folgendes Konto maßgebend:
Dzogchen Gemeinschaft Deutschland e.V.
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE40300501100011047891
BIC: DUSSDEDDXXX

Bitte bei Verwendungszweck »SMS-2016-09-Berlin« und Datum angeben.

rinpoche_portrait1

Chögyal Namkhai Norbu

Wer sich ernsthaft in die Lehren des Dzogchen, wie sie Chögyal Namkhai Norbu überträgt, vertiefen möchte, kann dies durch die Teilnahme am Santi Maha Sangha Training tun. Das Santi Maha Sangha Training ist ein Studien- und Praxis-Programm, das über 9 Stufen geht, wobei jede Stufe durch eine individuelle Prüfung abgeschlossen werden kann. Die Basis beinhaltet das Studium des Buches »Die kostbare Vase« und die dazugehörigen Praxis-Methoden.

 

jakobwinkler

Jakob Winkler

studiert und praktiziert Buddhismus seit Mitte der Achtziger Jahre.
1989 traf er seinen Hauptlehrer Chögyal Namkhai Norbu.
2002 wurde er von Namkhai Norbu Rinpoche autorisiert, das Studien- und Praxisprogramm Santi Maha Sangha der Dzogchen Gemeinschaft zu unterrichten.

Jakob Winkler hat in München und Wien Tibetologie, Indische Kunstgeschichte und Ethnologie studiert (M.A.). Er arbeitet hauptsächlich als Fachlektor, Tibetologe und Übersetzer.
Heute lebt er mit Familie in Bonn.