Hinführung zur Kontemplation in Semde und Mengagde

Kurs Semde & Mengagde
mit Elías Capriles
Karma Tengyal Ling | 22. bis 25. August 2019

 

Wir laden euch ein zu einem Sommer-Retreat mit dem Santi-Maha-Sangha-Lehrer Elías Capriles.
In der Abgeschiedenheit des Karma Tengyal Ling (nördlich zwischen Berlin und Hamburg) leitet er diesen Kurs, in dem sich Theorie und Praxis die Waage halten werden.

Elías Capriles erklärt die Annäherung an den Zustand von Dzogchen in den Semde-Serien (oder Serien des Geistes) und in den Mengagde-Serien (oder Serien der Erklärung des Pfades). Dazu gehören die drei Formen der Manifestation von Energie und die Hinführung zur Kontemplation.

Wir werden Praktiken dieser beiden Serien ausüben. Dazu gehören das erste Naljor oder Tingdzin des Semde von Khams, sowie eine Auswahl von Semdzins und Rushens. Jeder kann die Methode finden, die seiner Kapazität am ehesten entspricht. Daher ist dieses Retreat gleichermaßen für langjährige Praktizierende, als auch für diejenigen geeignet, die die Übertragung vor noch nicht langer Zeit erhalten haben.

Zwischen den Praxis-Sessions wird es genug Zeit geben, in der Stille der Natur zu verweilen oder das Vajra Lied zu tanzen.

 


Voraussetzungen

Für dieses Wochenende ist die Übertragung durch Chögyal Namkhai Norbu Voraussetzung.

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in der Internationalen Dzogchen Gemeinschaft ist wünschenswert.
Informationen zur Mitgliedschaft bei blau@dodjungling.de

 


Kurszeiten / Anreise

Der Kurs beginnt am Donnerstag Nachmittag um 17:00 Uhr und endet am Sonntag Mittag um 13:00 Uhr.

Wer mit Bus und Bahn anreist, kann in Menz (Bushaltestelle Schule) abgeholt werden, ggf. auch in Gransee.
Am Mittwoch Abend wird Elías einen Vortrag in Dödjungling halten.

Ort / Unterkunft

Das Institut Karma Tengyal Ling liegt nördlich von Berlin im Ober-Havel-Land. Es ist ein einfacher Platz der Ruhe und der Meditation. Wir werden in schlichten (und günstigen) Zimmern untergebracht und verpflegt, es gibt aber auch die Möglichkeit ein eigenes Zelt mitzubringen. Mehr dazu bei konkretem Interesse.

 


Gebühr

Der Frühbucherpreis gilt bis 01.08.2019,
danach der reguläre Preis:

Nichtmitglieder: 131 € / 155 €
Ordentliche Mitglieder: 84 € / 105 €
Fördermitglieder: 21 € / 26 €

Interessenten mit finanziellen Engpässen wenden sich an das Gakyil:
gelb@dodjungling.de

Anmeldung

Karl Kumrow
gelb@dodjungling.de

Die Anmeldung wird gültig nach Eingang der Kursgebühr. Bei Rücktritt von einer Anmeldung ab 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung wird eine Gebühr von 30 € erhoben.

GLS Bank
Kontoinhaber: IDG Dödjungling e.V.
IBAN: DE81 4306 0967 2047 4967 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: SMS-2019-08-KTL


entwickelte das Santi Maha Sangha Training als Studien- und Praxis-Programm, das dazu dienen soll, die Kenntnisse der Dzogchen Lehre zu vertiefen. Die 9 Stufen beinhalten Übungen und Studium der drei Dzogchen Lehren Semde, Longde und Mengagde. Die Basis beinhaltet das Studium des Buches Die kostbare Vase und die dazugehörigen Praxis-Methoden.

 

Elías Capriles

studierte Philosophie an der Zentral-Universität von Venezuela und an der Universität der Anden. Elías unterrichtet Philosophie, Buddhismus und Asiatische Kunst an der Anden-Universität in Merida, Venezuela. Zwischen 1977 und 1982 verbrachte er den größten Teil seiner Zeit in Retreats, und er praktizierte Dzogchen in Hütten und Höhlen im Himalaya. Er ist Autor vieler Bücher. Von Chögyal Namkhai Norbu wurde er als Santi-Maha-Sangha-Lehrer (Basis) authorisiert. Er unterrichtet auf Englisch und wird ins Deutsche übersetzt.